DURCHBRUCH FÜR SENSIBLE ANWENDUNGEN IN DER CLOUD

DIE ULTRASICHERE CLOUD-PLATTFORM FÜR UNTERNEHMEN

EFFIZIENT ZUSAMMENARBEITEN BEI HÖCHSTEM SCHUTZ

Zurück zur Übersicht

8. 10 2019

uniscon @ Cloud Expo Singapur: Mit deutscher Technologie sicher durch die digitale Transformation

8. Oktober – München: Singapur ist Vorreiter der Digitalisierung: Während andere Länder sich schwertun, die digitale Transformation zu meistern, ist der asiatische Stadtstaat dank umfangreicher Regierungsmaßnahmen hier weiter als seine Nachbarn. Trotzdem gibt es für Unternehmen, Behörden und alle anderen Anbieter kritischer Infrastrukturen auch heute noch so manche digitale Hürde zu meistern. Eine davon ist die Frage nach Datensicherheit und dem Schutz sensibler Informationen in der Cloud. Kann deutsche Technologie hier Abhilfe schaffen?

Für die sichere Bereitstellung von Daten und Anwendungen müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Das umfasst nicht nur Speicherung und Transport, sondern vor allem die Ausführung der Anwendungen und die Verarbeitung von Daten. Dabei geht es keineswegs nur um personenbezogene Daten wie beispielsweise Gesundheitsdaten. Auch geschäftskritische Informationen oder solche, die vertraglichen Regulierungen unterliegen, gehören angemessen geschützt.

Mit der sealed platform®, einer hochsicheren Cloud-Plattform, gibt die TÜV SÜD-Tochter uniscon GmbH Behörden und Unternehmen ein Werkzeug in die Hand, das selbst höchste Anforderungen an Datenschutz und IT-Sicherheit genügt. Auf der Cloud & Cyber Security Expo Singapore präsentieren die deutschen Cloud-Security-Experten morgen und übermorgen gemeinsam mit dem TÜV SÜD dem asiatischen Markt zum ersten Mal, wie die Technologie der sealed platform® die Sicherheit in Unternehmen auf das nächste Level heben kann (Stand G64).

„Durch ihre versiegelte Infrastruktur bildet die sealed platform®  die optimale Basis für rechtskonforme Dienste und Angebote aus den Bereichen IoT, AI und SaaS“, sagt Jörg Horn, Global Head of Business Development. Konkret nennt Horn eHealth- und Payment-Services als mögliche Anwendungen, aber auch Key-Management-Systeme und Public-Key-Infrastrukturen. In seinem Vortrag „Ultra-secure cloud as enabler for digital transformation“ demonstriert er anhand verschiedener Fallbeispielen aus der Industrie,  wie uniscons Technologie Daten und Anwendungen zuverlässig absichert.

Jörg Horn (uniscon GmbH): „Ultra-secure cloud as enabler for digital transformation“
Wann: Mittwoch, 9. Oktober, 11:30 Uhr
Wo: The Future of Cyber Security Theatre

Details zur Cloud Expo Singapore finden Sie hier.

Wenn Sie Fragen zur sealed platform® haben oder ein Interview mit unseren IT-Sicherheitsexperten vereinbaren möchten, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Schreiben Sie uns eine Mail: sarah.ruehrich@uniscon.de.

Weiterführende Informationen und druckfähiges Bildmaterial erhalten Sie auf Anfrage bei presse@uniscon.de

 

uniscon – ein Unternehmen der TÜV SÜD Gruppe

Die uniscon GmbH ist ein Unternehmen der TÜV SÜD Gruppe. Als Teil der Digitalisierungsstrategie von TÜV SÜD bietet uniscon hochsichere Cloud-Anwendungen und Lösungen für sicheren und gesetzeskonformen Datenverkehr. TÜV SÜD ist ein weltweit führendes technisches Dienstleistungsunternehmen mit über 150 Jahren branchenspezifischer Erfahrung und heute mehr als 24.000 Mitarbeitern an etwa 1000 Standorten in 54 Ländern. In diesem starken Verbund ist uniscon in der Lage, mit der sealed cloud® und ihren Produkten internationale Großprojekte in den Bereichen IoT und Industrie 4.0 zuverlässig zu realisieren.

Weitere Informationen zu Partnern und Produkt: www.uniscon.com

 

Pressekontakt

uniscon GmbH, Claudia Seidl
Ridlerstr. 57
80339 München
E-Mail:         presse@uniscon.de
Internet:      www.uniscon.com
Telefon: 089 / 41 615 988 104

Kafka Kommunikation GmbH & Co KG, Julia Fehrle
Auf der Eierwiese 1
82031 Grünwald
Tel. +49 (0) 89 74747058-0
Fax + 49 (0) 89 74747058-20